AFF-Ausbildung Übersicht

Weitere Infos unter: Kontakt oder buche deine AFF-Ausbildung direkt.

 

Übersicht_AFF-Ausbildung

Groundschool

Warum fliegt ein Fallschirm?
Was muss ich in der Luft und am Boden beachten?

Die grundlegenden Kenntnisse und die Übungen, die du für deine ersten Sprünge und im Falle eines Falles brauchst, sprechen wir gemeinsam mit dir durch. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Einteilung deines Schirmflugs und der Landeanflug.

Schülerstatus

Vom ersten AFF Sprung an bist du in unserer Gemeinschaft aufgenommen. Im Schülerstatus hast du stets einen Lehrer als Ansprechpartner. Im Freifall begleiten dich am Anfang unsere speziell ausgebildeten AFF-Lehrer. Am Boden hilft dir jeder Lehrer. Egal ob du Dinge im Sprung ausprobieren möchtest, Fragen zur Ausrüstung oder zum Packen des Schirms hast oder dich auf deine Theorieprüfung vorbereiten möchtest.

Schnuppersprung Level – 1

Wie auch bei der Komplettausbildung wirst du nach 1,5 Tage der Vorbereitung mit deinen beiden Lehrern in 4.000m aus dem Flugzeug springen um zunächst im Freifall das Kontrollieren der Höhe und das Ziehen des Schirms zu üben. Der Schirmflug und die Landung wirst du ebenfalls selbständig durchführen. Unsere Lehrer unterstützen dich natürlich sowohl im Freifall als auch über Funk am Schirm.

Lust bekommen?

Du hast alles um mit Level 2 deine Ausbildung fortzusetzen…

Level – 1

Dein erster Sprung der Ausbildung. Mit zwei besonders qualifizierten Lehrern springst du gemeinsam in 4.000m aus dem Flugzeug. Die Gewöhnung an den freien Fall, das Kontrollieren deiner Höhe im Freifall und das Ziehen des Schirms sind die Bestandteile dieses Sprungs. Wie auch in den folgenden Sprüngen wirst du selbständig mit Funkunterstützung deinen Flug am Schirm und die Landung durchführen…

Level – 2

bereits bei deinem zweiten Sprung werden deine Fertigkeiten in der Freifallhaltung vertieft und dein Bewusstsein für die Höhe weiter geschult. Auch lernst du hier bereits das Prinzip der Drehungen im freien Fall…

Level – 3

Wir wollen dich in deinem dritten Sprung bereits vollständig loslassen. In einem Abstand von wenigen Zentimetern fliegen wir neben dir her um bei Bedarf jederzeit eingreifen und helfen zu können. Beim Ziehen deines Schirmes in 1.500m unterstützen wir dich nochmals bis zur Schirmöffnung…

Level – 4

Nur noch mit einem Lehrer unterwegs, zeigst du uns das Einleiten und selbständige Stoppen von Drehungen. Natürlich ist, wie bei jedem Sprung, das Kontrollieren der Höhe und das selbständige Ziehen eine Pflichtübung…

Level – 5

Kontrollierte Drehungen sind hier Hauptbestandteil des Sprunges. 360° links und rechts, gestoppt vom Schüler. Ziel ist dir die Sicherheit zu geben ohne die Unterstützung deines Lehrers deinen Schirm sicher zu ziehen…

Level – 6

Auch in diesem Sprung springst du selbständig und wirst vom AFF Lehrer beobachtet. In diesem Sprung wirst du einen Salto machen und die Haltung für den Track erlernen. Das stabile Ziehen in der richtigen Höhe hast du uns ja bereits gezeigt…

Level – 7

Du springst alleine unter Beobachtung des AFF Lehrers. Dieser Sprung wird individuell für jeden Schüler zusammengestellt und besteht aus den verschiedenen, vorher geübten Freifallelementen…

Frei Solo

Der nächste große Schritt steht dir bevor. Deine Lehrer sind überzeugt davon, dass du deine Höhe kontrollieren kannst, Drehungen stoppen und unstabiles Fallen wieder stabilisieren kannst. Du hast den Status des Soloschülers erreicht. Die nächsten Sprünge kannst du alleine an deinen Fähigkeiten im Freifall arbeiten. Natürlich steht dir unsere gesamte Mannschaft für alle Fragen weiter zur Seite…

11 X Solosprünge

Alleine im Freifall ! ! Ab dem 8. Sprung wirst du vor dem Einsteigen von uns gecheckt und du erhältst einen Sprungplan. Versuche mal einen Salto, lasse dich unkontrolliert aus dem Flugzeug fallen, versuche einmal eine weite Strecke geradeaus zu fliegen(Ja! Das geht im Freifall ;-)…)

Übe nochmal ein paar Drehungen… In diesen Sprüngen hast du Spaß am Freifall und dem Erlernen neuer Bewegungen. Neben den Sprüngen lernst du in dieser Zeit auch das Packen des Fallschirms…

5 X Instructorsprünge

Bereits während deiner Ausbildung wollen wir dir die Grundlagen des Formationsspringens zeigen. Du lernst mit einem weiteren Springer die Höhe und den Abstand gering zu halten, Griffe im Freifall zu nehmen und auch einer Formation hinterher zu springen. Nebenbei werden wir in diesen Sprüngen feststellen, ob du für die Prüfung bereit bist…

Theorie Prüfung

Nach deinen AFF Sprüngen besprechen wir regelmäßig die theoretischen Inhalte der Ausbildung. Zusätzlich bekommst du einen umfangreichen Fragenkatalog zur Vorbereitung. Die Prüfung selbst ist ein Multiple-Choice-Test mit einer Auswahl der Fragen aus dem Katalog. Die theoretische Prüfung kannst du bei uns auf dem Flugplatz ablegen. Sie sollte vor den Prüfungssprüngen abgelegt werden.

1 X Prüfungssprung 4000 m

Jetzt kannst du es zeigen. Salto, Drehung, Rolle. Vorwärtsfahrt und natürlich immer die Höhe unter Kontrolle. Mit diesem Sprung schließt du deine Ausbildung ab. Ein Prüfungsrat, der zu uns auf den Platz kommt wird den Sprung bewerten und danach können wir deinen Lizenzantrag an den Fallschirmsportverband schicken…

1 X Prüfungssprung 1500 m

In diesem Sprung zeigst du deinem Lehrer, dass du auch direkt nach dem Verlassen eines Flugzeugs deinen Schirm ziehen kannst. Diesen Sprung üben wir auch in deinen Solosprüngen…

Lizenz Deutscher Fallschirmsportverband

Du hast es geschafft. Die Lizenz erlaubt dir nun weltweit aus allen zugelassenen Absetzflugzeugen zu springen. Wir stehen dir auch in Zukunft gerne für Weiterbildung, Ausrüstungsberatung und Sprungreisen zur Seite.

Viele Sprünge weiterhin und safe landing always!!

Weitere Infos unter: Kontakt oder buche deine AFF-Ausbildung direkt.